Externe Video-Quelle verwenden

Webinaris bietet Ihnen neben dem Upload Ihrer Videos auf die Webinaris-Server auch die Möglichkeit, Ihre Videos bei einem Drittanbieter hochzuladen und dann bei Webinaris einzubinden. Das bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Kein Limit bei der Datei-Größe
  • Webinar-Auflösungen bis 8k Spielfilm-Qualität
  • Kein vorheriges Komprimieren der Dateien notwendig
  • Automatische Auflösungsskalierung (das Webinar wird in der bestmöglichen Qualität abgespielt, abhängig von der Internetverbindung des jeweiligen Teilnehmers)

Einzige Voraussetzung für das Einbinden externer Videos ist, dass diese im m3u8-Format vorliegen. So kann Webinaris auch weiterhin gewährleisten, dass die Videos nicht gespult, pausiert oder heruntergeladen werden können.
Wir empfehlen dafür den Dienstleister Vimeo (hier wird wenigstens ein Pro-Account benötigt).

I) Einrichtung in Webinaris

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um ein Video aus einer externen Quelle einzubinden:

1. Öffnen Sie das Menü "Videos"

mceclip1.png

2. Klicken Sie links oben auf "Neues Video"

mceclip0.png

3. Wählen Sie die "Externe Video-Quelle"

mceclip2.png

4. Tragen Sie als "Bezeichnung" eine Bezeichnung für das Video ein

5. Tragen Sie als Video URL die Video URL ein. WICHTIG: Diese muss die Endung *.m3u8 haben!

6. Die Dauer analysiert Webinaris automatisch, sobald Sie in das Stunden-Eingabefeld klicken - warten Sie hier einfach einen kurzen Moment

7. Klicken Sie auf "Speichern"

8. Fertig - Sie können das Video nun in Ihren Webinaren verwenden.

II) m3u8 Video-URL bei Vimeo abrufen

Damit die Einspielen eines externe Videos funktioniert, muss dieses im m3u8-Format vorliegen. Bei Vimeo geht das wie folgt:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einen Pro-Account bei Vimeo besitzen.

2. Laden Sie Ihr Video wie üblich bei Vimeo hoch

3. Öffnen Sie den Bearbeitungs-Modus des Videos und navigieren Sie links zum Punkt "Links zu Videodateien" in der Kategorie "Vertrieb"

mceclip3.png

4. Kopieren Sie den HTTP-Live-Streaming-Link des Videos

mceclip4.png

5. Fügen Sie diesen Link gemäß der obigen Anleitung bei Webinaris ein

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare